Zeitmanagement | Selbstmanagement | Work-Life-Balance | Selbst-Genießer-Management | Geniesser Coach | Das SCHOKO-Prinzip

Das
SCHOKO
Prinzip

Zeitmanagement
Selbstmanagement

Work-Life-Balance

Selbst-Genießen-Management


 

 

 


Weder Zeitmanagement, Selbstmanagement noch Work-Life-Balance konnte uns vor Stress, Frust, Perspektivlosigkeit und Burn-out retten. Also habe ich mich nach einem neuen Weg auf die Suche gemacht. Die Lösung konnte nur in mehr Selbstständigkeit, Selbsterfüllung und Selbstverwirklichung liegen.

In den letzten Jahren ist aus der Suche ein ganzes Konzept entstanden. Es beinhaltet die Suche nach dem Sinn oder Ziel in Ihrem Leben, wie Sie daraus ein neues Lebenskonzept kreieren können und wie Sie es erfolgreich umsetzen können. Für mich war jedoch besonders wichtig, wie man diesen Weg auch noch genießen kann.

Das war auch der Grund, weshalb dieses Prinzip einen leckeren Namen brauchte - Schokolade ist nicht nur etwas zum Genießen, sondern auch etwas für die Seele. Schokolade wäre jedoch zu lange gewesen, also entschied ich mich für die kürzere Variante Schoko.

Das SCHOKO-Prinzip besteht aus 6 Stufen:

S = Strategie
C = Create
H = Handeln
O = Organisieren
K = Kontinuität
O = Optimal Genießen

Zusammen ergeben diese Stufen SCHOKO.

Okay ich gebe es zu, ein bisschen tricksen musste ich, um es zu diesem Kürzel machen zu können. Aber der Zweck heiligt die Mittel ?

Was erwartet Sie nun in diesem Buch?

S = Strategie

Wo liegt der Sinn Ihres Lebens? In welche Richtung soll Ihr Leben gehen? Welche Lebensbereiche funktionieren gut? Welche Lebensbereiche brauchen dringend eine Verbesserung?

Richten Sie Ihr Leben strategisch neu aus. Mit den Tools in diesem Kapitel finden Sie ihren Lebenssinn, Lebenstraum, ihre Berufung oder wie immer Sie es nennen wollen. Mit diesem Lebensziel gehen wir dann an die strategische Ausrichtung Ihres Lebens.

C = Creat

Zugegeben, es müsste eigentlich kreieren heißen, doch dann hätte es nicht in Schoko gepasst. Also nahm ich den englischen Begriff ?

Das Lebensziel aus dem ersten Kapitel ist hier die Basis. Damit fangen wir nun an, Ihr Leben neu zu gestallten. Was muss sich ändern? Was kann so bleiben? Was müssen Sie noch lernen? Was müssen Sie vergessen? Wo brauchen Sie Hilfe? …
Wie genau soll Ihr Leben in Zukunft mit Ihrem Lebensziel aussehen?
Fragen über Fragen, die wir in ein Lebenskonzept einbetten. Sie haben nun einen Bauplan für Ihr neues Leben.

H = Handeln

In diesem Kapitel gehen wir Schritt für Schritt an die Umsetzung des Bauplans für Ihr neues Lebenskonzept.
Wo können Sie anfangen? Wie gehen Sie am besten vor? Was ist sinnvoll? Was ist realistisch? Wie können Sie sich selbst motivieren, wenn es mal schwierig wird?

O = Organisieren

Bei einem Vorhaben, wie die Neuausrichtung Ihres Lebens ist es sehr wichtig, dass Sie sich richtig Organisieren. Die zwei wesentlichen Teile sind hier:

  • Zeitmanagement: Nicht alles aus dem Zeitmanagement war schlecht. Wir nehmen uns die besten Teile heraus und bringen sie in einen anderen Zusammenhang. Schon können sie wahre Wunder vollbringen.

  • Wissensmanagement: „Wissen ist Macht“ oder „Wissen nix, Macht nix“. ? Wie organisiert man Wissen und wo bekommt man es her?

K = Kontinuität

Kontinuierlich lesen, lernen, handeln und sich verbessern, ist für den Erfolg unverzichtbar. Wie schafft man es kontinuierlich dran zu bleiben, auch wenn es mal nicht voran geht? Wie finde ich, neben der ganzen Arbeit, Zeit zum Lesen und Lernen?

O = Optimal Genießen

Für mich der wichtigste Punkt ?
Lassen Sie sich überraschen.

So, sind Sie bereit für die große Suche?
Dann mal los.

 

Erhältlich bei Amazon:
Kindle-Edition | Taschenbuch

 

 

 

 

 


© Copyright by geniessen-koennen.de